Liebe und Partnerschaft

Das Buch möchte der Leserin und dem Leser zeigen, wie alles, was man gemeinhin "Sexualmoral" nennt, in Wirklichkeit nichts anderes ist als die Beschreibung dessen, was Liebe ist und was sie fordert. Man kann auch hier das Wort Jesu anwenden und sagen: Am Gebot der Liebe hängt die ganze Sexualmoral, sie darf nichts anderes sein als eine Erklärung der Liebe. Ist sie das nicht, degeneriert sie zu einer sinnlosen Last - von Menschen irrtümlich oder böswillig ersonnen -, die abzuschütteln richtig ist.
Das, was das Gebot Gottes wirklich will, ist immer Wohltat, Wegweisung, Hilfe zum Leben.

In offener und meisterhafter Weise wird in diesem Buch auf 200 Seiten die Liebe von allen Seiten beleuchtet.

Die Lektüre dieses Werkes ist daher für Unverheiratete, Verlobte und Verheiratete gleicherweise ein Gewinn.

Das Buch kann über unser online-shop bestellt werden.